BITTE TON AN        

Gewöhnliche Menschen hassen die Einsamkeit,
doch der Meister nutzt sie,
umarmt sein Alleinsein und erkennt,
daß er eins ist mit dem gesamten Universum. 

Laotse, Tao Te King

 

Wenn es dir möglich ist, mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt.
 Jack London                    
 

 

Einmal werde ich unter den vielen

einen Freund finden,

der bei mir bleibt,

der auf mich wartet,

wenn ich fortgehe,

der noch da ist,

wenn ich zurück komme.

Er hat Zeit für mich,

wen ich ihn brauche,

er hört zu, unabgelenkt,

er ist mir zugewandt

in Distanz und Liebe

Er hat Vertrauen zu mir,

er erwartet Gutes

und lässt sich nicht beirren

durch mein Versagen.

Er gibt mir Spielraum und Freiheit

zu sein, der ich bin,

er knüpft seine Freundschaft

nicht an Bedingungen.

Er ist wahrhaftig

und täuscht mich nicht,

er sagt mir meine Fehler

und Schwächen zur richtigen Zeit,

behutsam und hilfreich.

Er wird mir verzeihen.

Er hat Sorge und Angst um mich,

wenn ich verzweifelt bin

und nicht den richtigen Weg gehe.

Er behält dich Hoffnung, 

auch wenn ich sie aufgebe.

Wenn ein anderer solch einen Freund sucht,

will ich für ihn dieser Freund sein

 

Freundschaft muss wachsen,

man muss sie pflegen -

durch Offenheit und Ehrlichkeit.

 

Freundschaft heißt lieben

und geliebt zu werden  

beruht auf Gegenseitigkeit.

Freundschaft erfordert

Verständnis für den anderen -

trotz seiner Schwächen und Fehlbarkeit.

 

Freundschaft lebt nicht vom Nutzen,

  sondern von Gefühlen -

von gleichen Gedanken zur gleichen Zeit.

 

Freundschaft muss hören,

Freundschaft muss sehen -

des anderen Freude, Erwartung und Leid.

Sich dem anderen zu öffnen, mit ihm reden,

bereit sein ihm einfach nur zuzuhören.

Für den anderen zu hoffen, mit ihm zu leben,

ihm auf ewig Loyalität zu schwören.

Dem anderen auch dann etwas zu gönnen,

wenn man selbst es dadurch verliert.

Ihn so wie er ist lieben zu können,

einfach nur, weil er dein Herz berührt.

                             

Freundschaft entsteht in Zeiten der Freude,

bewährt sich in Zeiten der Einsamkeit,

und ist es wahre und tiefe Freundschaft,

so wird sie gestärkt, in Zeiten des Leids.

 

Lasse nie zu,

dass du jemandem begegnest,

der nicht nach der Begegnung

        mit dir glücklicher ist.

 

 

Das Leben besteht aus vielen Höhen und Tiefen - man darf nur nicht im Tief steckenbleiben!


                                      

Wer nicht denn tiefen Sinn des Lebens im Herzen sucht, der sucht vergebens, kein Geist und wär er noch so reich, kommt einem edlen Herzen gleich.
 

Friedrich von Bodenstedt (1819-1892) 
 

                        WEITERE EINTRÄGE FOGLGEN.

Hast du auch ein Bild, ein Gedicht was dir am Herzen liegt sende es wenn du möchtest an meine E-Mail ( Impessum) und ich nehme es mit auf, so können wir uns gemeinsam über kleine Dinge des Lebens freuen.

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!